Herzlich Willkommen bei Stage-Combat.de!

Wir möchten Sie zum Stöbern auf unseren Internetseiten einladen und hoffen, dass Sie alle gesuchten Informationen finden. Wie der Name schon sagt, beschäftigen wir uns mit Stage Combat.

Stage Combat (Bühnenkampf) kommt aus dem englischsprachigen Raum und ist die dort hochentwickelte Kunst, Kämpfe für Theater, Film und Reenactment darzustellen. Ein hoher Stellenwert wird dabei dem szenischen Zusammenhang und der dramatischen Illusion für das Publikum eingeräumt. Höchste Priorität hat die Wahrung der Sicherheit der Darsteller durch Anwendung spezieller Techniken. 

Wir veranstalten Bühnenkampflehrgänge, unterrichten Bühnenkampf,  choreographieren Kampfszenen und möchten eine Plattform für Bühnenkämpfer im deutschsprachigen Raum bilden.

06.08.2016 (Samstag)

WS 65: Fight like a Gladiator – Bühnenkampf trifft experimentelle Archäologie

06.08.2016 - 12.08.2016

Was? In diesem Kurs geht es um die Kampfweisen der römischen Gladiatoren. Mit Netz und Dreizack gegen Schwert und Schild? Hier besteht die Möglichkeit, es auszuprobieren – und im Verlauf des Workshops wird jeder Teilnehmer die Möglichkeit haben, einmal in einer vollständigen Gladiatorenausrüstung zu kämpfen.
Bei der Benutzung der Waffen bleiben wir so dicht wie möglich am historischen Vorbild, mit einigen bühnenkampfbedingten Anpassungen um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten.

Ziel? Die bühnengerechte und historisch möglichst korrekte Umsetzung von Gladiatorenkämpfen.

Lehrer? Mathias Kunzler, Certified Teacher Stage Combat Deutschland, Fight Director und Archäologe.

Wann? Samstag 06. August bis Freitag, 12. August 2016 (6 ½ Tage, je 7 Zeitstunden pro ganzem Tag).

Wo? Gästehaus der Justus Liebig Universität Gießen, Alexander von Humboldt Saal

Wie viel? 350,00 €. Der Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis zum 24.06.2016 beträgt 35,00 €, weitere 35,00 € Rabatt für Mitglieder von Stage Combat Deutschland, BASSC und SAFD, oder für Studenten der Altertumswissenschaften (Klassische Archäologie, Klassische Philologie, Alte Geschichte). Die Plätze für diesen Workshop sind begrenzt.

Details & Anmeldung …

29.10.2016 (Samstag)

WS 63: Rapier und Dolch

29.10.2016 - 04.11.2016

Was? Die Teilnehmer erlernen Bühnenkampf-Grundlagen mit Rapier und Dolch nach den Italienischen Fechtmeistern der Renaissance.

Ziel? Sichere Umgang mit Rapier (Degen) und Dolch für die Bühne. Zertifizierung durch Stage Combat Deutschland und der Society of American Fight Directors (SAFD)

Lehrer? John Bellomo, Fight Director und Certified Teacher, SAFD (USA)

Wann? Samstag, den 29.Oktober bis 04.November 2016 (6 1/2 Tage, mindestens 7 Zeitstunden Unterricht pro ganzem Tag)

Wo? Freiburg, voraussichtlich Turnseeschule

Wie viel? 420 EUR. 40 EUR Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung vor dem 01.09.2016, weitere 40 EUR Rabatt für Mitglieder von Stage Combat Deutschland.

Die Plätze für diesen Workshop sind limitiert.

Details & Anmeldung …

Termine, Lehrer und Inhalte ohne Gewähr! Weitere Workshops werden schnellstmöglich an dieser Stelle bekannt gegeben, schauen Sie öfter einmal vorbei. Für eine Benachrichtigung via E-Mail können Sie rechts Ihre Adresse hinterlassen!